Unser Verein wurde im Jahr 1927 gegründet! Anfänglich wurde nur mit dem Luftgewehr geschossen.

1929 konnte das Angebot auf das Kleinkaliberschießen mit einem eigenen Stand erweitert werden!

 

Nach dem Krieg bekam der Verein einen neuen Namen - seit 1950 heißen wir nun

 

                                SV Horrido Bornum am Harz e.V.

 

Nachdem wir 1956 unser eigenes Schützenhaus eröffnet hatten und im Laufe der Jahre noch ein paar

Anbauten erstellt wurden, können wir derzeit auf unserem Gelände auf 10 Ständen für Luftgewehr und

Luftpistole und auf 4 50-Meter-Bahnen für Kleinkalibergewehr trainieren!

 

2018 haben wir dann unser Angebot noch um eine weitere Disziplin - das Bogenschießen - erweitern

können! Wir haben uns hier dem traditionellem oder auch intuitivem Bogenschießen verschrieben,

welches ohne technische Hilfsmittel am Bogen durchgeführt wird.

2019 haben wir Dank der Unterstützung der Stadt Bockenem - insbesondere dem Bürgermeister

Rainer Block - noch einen Trainingsparcour für das 3D-Bogenschießen direkt an unserem Schützenhaus

eröffnen können!

Dafür möchten wir hier auch nochmal unseren herzlichen Dank aussprechen!

 

   
© SV Horrido Bornum am Harz e.V.